7. Juli 2021

Digitales Netzwerktreffen der Klimaschutzbeauftragten

Aufgrund der immer noch unsicheren Corona-Zahlen, wird das diesjährige Netzwerktreffen der Klimaschutzbeauftragten rein online stattfinden. Natürlich bleibt das Netzwerken, was das alljährliche Treffen so besonders gemacht hat, ein Stück weit auf der Strecke. Wir versuchen dies aber sobald es wieder möglich ist, sofort nachzuholen!

Um den Austausch in den Workshops so gut wie möglich zu gewährleisten, haben wir uns entschieden, das Netzwerktreffen in vier Termine aufzuteilen.

Zum Auftakt am 07. Juli 2021 (10.00 bis ca. 12.00 Uhr) informieren Sie die Regierung von Schwaben (Geschäftsstelle Energiewende) und das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landsentwicklung und Energie über aktuelle Entwicklungen.

Im Rahmen der drei weiteren Termine sind Workshops geplant zu den Themen

  • Die Klimaneurale Verwaltung (09. Juli 2021; 10.00 bis ca. 12.oo Uhr)
  • Meine Karriere als KlimaschutzmanagerIn (13. Juli 2021; 10.00 bis ca.  12.00 Uhr)
  • Das 1,5-Grad-Ziel und die Umsetzung auf kommunaler Ebene (15. Juli 2021; 10.00 bis ca. 12.00 Uhr)

Tragen Sie sich die Termine schon heute ein und melden Sie sich online an! (Siehe Anmeldung unten)

Um möglichst vielen Akteuren auch die Teilnahme an den Workshops zu ermöglichen, möchten wir die Themen noch weiter aufteilen und weitere inhaltliche Schwerpunkte setzen.

 

ANMELDUNG