Landkreis Eichstätt

Immer in der Mitte! Der Landkreis Eichstätt ist der geographische Mittelpunkt Bayerns und liegt auf halber Strecke zwischen München und Nürnberg sowie Augsburg und Regensburg. Nur bei der Arbeitslosigkeit steht der Landkreis Eichstätt an der Spitze in Deutschland

 

Der Landkreis liegt in der südlichen Fränkischen Alb und ist berühmt für das landschaftlich einmalige Altmühltal, das seit 1969 Naturpark ist. Die zentrale Lage des Landkreises Eichstätt bringt viele Vorteile. Kurze Wege in die bayerischen Zentren München, Nürnberg, Augsburg und Regensburg eröffnen alle Möglichkeiten und die Stadt Ingolstadt liegt quasi vor der Haustür. Zwei internationale Flughäfen sind in jeweils weniger als 100 km zu erreichen. Die Autobahn 9 von München nach Berlin ist die wichtigste Verkehrsachse und verläuft mitten durch den Landkreis. Auch die Hochgeschwindigkeitsbahnstrecke ermöglicht nationale Anschlüsse mit Tempo 300 km/h. Der Landkreis bietet zudem einen Anschluss an das europäische Binnenschifffahrtsnetz über den Rhein-Main-Donau-Kanal.

Der dynamische Arbeitsmarkt des Landkreises Eichstätt und der Region Ingolstadt steht hinsichtlich Bevölkerungszuwachs, Altersdurchschnitt, Erwerbsbevölkerung, Beschäftigungsquote und Arbeitslosigkeit an der Spitze Deutschlands. Mit einer Arbeitslosenquote von um die 2 %, hat der Landkreis die geringste Arbeitslosenquote in der Bundesrepublik Deutschland und damit seit Jahren Vollbeschäftigung. Die Wirtschaftsstruktur ist mehrheitlich von der Industrie und damit verbundenen Dienstleistungen im Raum Ingolstadt geprägt. Der ländliche Raum gewinnt zunehmend durch verbesserte landwirtschaftliche Strukturen, die einen Wandel von der Landwirtschaft zur Energiewirtschaft durchleben, an Bedeutung.

© Landratsamt Eichstätt

Die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt ist eine von zwei katholischen Universitäten in Deutschland. Das Bildungsspektrum reicht jedoch weit über Theologie hinaus. Die Studiengänge Journalistik, Politikwissenschaft und Soziologie erreichten Spitzenplätze in diversen aktuellen Rankings. Zur Deckung der starken Nachfrage nach hochqualifizierten Fachkräften, vor allem aus der Automobilindustrie, leistet die Universität einen wichtigen Beitrag.

Das Kreisgebiet ist Herzstück des Naturparks Altmühltal. Die vielfältigen und geschichtsträchtigen Landschaften bieten hervorragende Erholungsmöglichkeiten für Bewohner und Touristen. Schöne Wohnungen und Wohnbaugrundstücke stehen in guten Lagen zu erschwinglichen Preisen zur Verfügung. Der Landkreis Eichstätt ist Spitzenreiter im Schuldenatlas. Seit dem Jahr 2004 weist der Landkreis die niedrigste Schuldenquote bei den Privatpersonen in Deutschland auf. Hinsichtlich der Lebensqualität und der Zukunftschancen erreichte der Landkreis Eichstätt Spitzenplätze (Focus-Money Platz 14 aus 401; Prognos Zukunftsatlas 2010 Platz 34 aus 412 Kreisen und kreisfreien Städten).

 

 

Eichstätt in Bild und Ton

Weitere Videos zum Landkreis Eichstätt finden Sie hier.

Ansprechpartner

Anton Knapp

Landrat
Landkreis Eichstätt

Tel.: +49 (0) 8421 70 315
E-Mail: poststelle@no-spam-pleaselra-ei.bayern.de

Georg Stark

Wirtschaftsförderer
Landkreis Eichstätt

Tel.: +49 (0) 8421 70 259
E-Mail: poststelle@no-spam-pleaselra-ei.bayern.de

Manfred Schmidmeier

Pressestelle
Landkreis Eichstätt

Tel.: +49 (0) 8421 70 220
E-Mail: poststelle@no-spam-pleaselra-ei.bayern.de