Die Elektromobilitäts-Konferenz der Metropolregion München

Gemeinsam mit unseren Partnern aus Stadt und Land – dem Markt Holzkirchen, der Standortmarketinggesellschaft Landkreis Miesbach, e-GAP und den Stadtwerken München, möchten wir Sie sehr herzlich zur 3. Elektromobilitätskonferenz der Metropolregion München, am Donnerstag, 26. Juli 2018 im KULTUR im Oberbräu Holzkirchen (Marktplatz 18a, 83607 Holzkirchen) von 12.00 bis ca. 16.30 Uhr, einladen.

Wir würden uns freuen, wenn Sie diese Gelegenheit wahrnehmen würden, sich zu aktuellen Themen, Herausforderungen und Möglichkeiten im Bereich der Elektromobilität gemeinsam mit uns austauschen würden. Getreu dem Motto der Metropolregion München: Macht mehr miteinander!

Informationen zur Anfahrt finden Sie hier

Anmeldung

Anmeldung zur 3. Elektromobilitätskonferenz

Anrede*
Ich nehme an der 3. Elektromobilitätskonferenz teil*
Ich komme zum Mittagsimbiss (ab 12.00 Uhr)*
In der ersten Praxis-Runde nehme ich teil am Workshop*
In der zweiten Praxis-Runde nehme ich teil am Workshop*

Ihr Ansprechpartner:

Presse-Ansprechpartner

Severin Göhl

Projekt- und Regionalmanager

Tel.: +49(0)89-452 056 0-21

Fax.: +49(0)89-452 056 0-20

E-Mail: s.goehl@no-spam-pleasemetropolregion-muenchen.eu

Programm

 

12.00 Uhr
Registrierung und Get together mit Mittagsimbiss

 

12.30 Uhr
Begrüßung

Wolfgang Wittmann, Europäische Metropolregion München e. V., Geschäftsführer
Olaf von Löwis of Menar, Markt Holzkirchen, 1. Bürgermeister

 

12.45 Uhr
Keynote

Elektromobilität: Quo vadis? Rück- und Ausblick auf die Entwicklung der Elektromobilität
NN

 

13.30 Uhr
Einführung in die Praxisrunde und Vorstellung der Moderatoren und Experten

 

14.00 Uhr
Praxis-Runde mit vier parallelen Workshops

  • Kommune als Vorbild bei der Nutzung der Elektromobilität
  • Elektronisches Car-/Bike-Sharing - Was sind mögliche Organisationsformen
  • Zukünftige Entwicklungen der Ladeinfrastrukturtechnologie
  • E-Mobilität in Unternehmen

 

15.00 Uhr
Kaffee-Pause


15.30 Uhr
2. Praxis-Runde


16.30 Uhr
Zusammenfassung und Ausblick

Moderatoren der Thementische
Wolfgang Wittmann, Europäische Metropolregion München

 

17.00 Uhr
Ende der Veranstaltung und Möglichkeit zum Austausch