Arbeitsgruppe Wissen

Ziel der Arbeitsgruppe (AG) Wissen ist es, Vernetzung und Transfer von "Wissen" innerhalb der Metropolregion zu fördern und die Stärken der Metropolregion München als Wissensregion noch deutlicher wahrnehmbar zu gestalten.  

In der AG Wissen sind derzeit die Facharbeitsgruppen Fachkräfteentwicklung und M.I.N.T. aktiv (siehe unten). 

 

 

 

Strategische und operative Ziele der AG Wissen

  • Fachkräfte anwerben, halten, aus- und weiterbilden

  • Spitzenstellung als breit aufgestellte Wissenschafts- und Forschungsregion ausbauen

  • Internationale Anerkennung als Region des Wissens

  • Gleiche Zugangschancen für alle

     

  • Qualifizierungsniveau weiter steigern

  • Übergänge im Bildungssystem weiter verbessern

  • Vernetzung der Wissens- und Wissenschaftseinrichtungen

  • Wertschöpfungskompetenz stärken

  • Sichtbarkeit des großen Potenzials der Region erhöhen  

Träger und Ansprechpartner der Arbeitsgruppe Wissen

Träger

Träger der AG Wissen sind die Technische Hochschule Ingolstadt, vertreten durch Vizepräsident Prof. Dr. Thomas Doyé, und die Hochschule München, vertreten durch Prof. Dr. Klaus Kreulich.

Ansprechpartner

Regina Seiberling
Hochschule München
Tel.: +49(0)89-1265-1201
Email: regina.seiberling@hm.edu

 

Severin Göhl
Geschäftsstelle EMM e.V.
Tel.: +49(0)89-452 056 0-21
Email: s.goehl@no-spam-pleasemetropolregion-muenchen.eu

Facharbeitsgruppe Fachkräfteentwicklung

Die Facharbeitsgruppe (FAG) "Fachkräfteentwicklung" versteht sich als Plattform für den Erfahrungs- und Wissensaustausch. Sie will die AkteurInnen in der Metropolregion München informieren, motivieren und vernetzen, um für die Region Fachkräfte nachhaltig zu gewinnen, zu halten und zu entwickeln. Dabei konzentriert sich die Facharbeitsgruppe auf spezifische Bedarfe aus dem Themenbereich Lernen / Bildung / Wissensmanagement.  

 

 

Ziele und Maßnahmen

Um ihre Ziele zu erreichen, möchte die Facharbeitsgruppe

  • durch die Organisation von regelmäßigen Netzwerktreffen eine Plattform für Erfahrungs- und Wissensaustausch bieten,

  • direkt mit den betroffenen regionalen Akteuren sprechen,

  • sich mit anderen Arbeitsgruppen des EMM e.V. vernetzen,

  • eigene Leistungen, Produkte, Informationen und Kontakte einbringen und diese kommunizieren.

Seit 2012 veranstaltet die Facharbeitsgruppe öffentliche Plattformveranstaltungen zu Vertiefungsthemen der Fachkräfteentwicklung. Bislang waren dies:

  • „Generation GOLD: Ältere Mitarbeiter/-innen als Erfahrungsschatz oder Kostenfaktor?" (2012)

  • „Wir können mehr! Berufsausbildung in Teilzeit.“ (2013) 

  • "Schätze heben: Integration junger Flüchtlinge in das Duale Bildungssystem" (2015)

Geplant sind weitere Veranstaltungen zum Thema.

© KU Eichstätt

Träger und Ansprechpartner

Träger

Träger der Facharbeitsgruppe ist die Handwerkskammer München und Oberbayern, vertreten durch Dr. Georg Schärl, stv. Abteilungsleiter Berufliche Bildung.

 

 

Ansprechpartner

Dr. Georg Schärl
HWK München und Oberbayern,
stv. Abteilungsleiter berufliche Bildung
Tel: +49 (0) 89 - 5119-261
E-Mail: georg.schaerl@no-spam-pleasehwk-muenchen.de

 

 

Facharbeitsgruppe M.I.N.T.

Die im Frühjahr 2014 gegründete Facharbeitsgruppe möchte durch die Vernetzung unterschiedlichster Akteure, die im Bereich MINT arbeiten, gezielt dem Fachkräftemangel auf diesem Gebiet begegnen. Besonders Kinder und Jugendliche sollen schon früh für die M.I.N.T. - Berufe begeistert werden.

© klare 82/pixabay.com

Ansprechpartner

 

Dr. Andreas Kratzer

TUM School of Education

Tel: +49 (0)89-289 24334

Email: andreas.kratzer@no-spam-pleasetum.de

 

Severin Göhl

Geschäftsstelle EMM e.V.

Tel.: +49(0)89-452 056 0-21

Email: s.goehl@no-spam-pleasemetropolregion-muenchen.eu